Samstag, 2. Januar 2016

Rezension zu In deinen Armen - Verraten und Verkauft von Jana Martens



Preis: €12,99 oder [D]
Einband:Taschenbuch
Seitenanzahl:266
Altersempfehlung: -
Verlag:bookshouse Verlag
Weitere Infos zum Buch + Bildquelle

Inhalt
Marc ist ein aufstrebender Rechtsanwalt. Als er einen neuen Klienten vertritt, deutet zunächst alles auf einen gewöhnlichen Fall hin. Bevor er sich jedoch richtig in die Materie einarbeiten kann, wird er schon mit Widersprüchlichkeiten konfrontiert, die sein Können auf eine harte Probe stellen. Zur gleichen Zeit lernt er den frechen und charismatischen Eric kennen. Fasziniert von ihm erfährt Marc, dass Eric in seinen neuen Fall involviert ist. Eric zieht ihn immer tiefer in seinen Bann, dabei verwandelt sich Marcs Faszination in Verlangen, und beide finden sich in einem verwirrenden Gefühlschaos wieder. Doch darf es Liebe zwischen ihnen geben? Plötzlich beginnen die Gegenspieler, ihre Spuren zu verwischen, und scheinen selbst vor Mord nicht zurückzuschrecken. Erst viel zu spät bemerkt Marc, dass er sich in ein Netz aus Intrigen und Erpressung verstrickt hat. Wird es ihm dennoch gelingen, den Fall zu lösen, oder wird die Liebe zu Eric sein Untergang sein?

Meine Meinung
Der Einstieg in die Geschichte war für mich ein wenig schwieriger da ich mir der Anfang einfach bissle zu lang gezogen war. Aber Danach fand ich die Geschichte echt klasse super toll geschrieben das man sie einfach so weg lesen konnte und der Schreibstil richtig gut.
Durch die Action und die Spannung wird das Buch zu etwas sehr besonderem. Das war mein erster Roman mit einer Liebesgeschichte zwischen 2 Männern und ich muss sagen er hat mir gut gefallen

Meine Fazit
Wer schon immer mal eine Männerliebesgeschichte lesen wollte und ebenfalls auf Action und Spannung steht ist hier genau richtig. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten